Vorbeugende Gesundheitsfürsorge-Gesundheitskommunikation

January 9, 2019

WARNING: This post is over a year old. Some of the information this contains may be outdated.

DISCLAIMER: Any 3rd-party services in these posts and in the config are only recommendations/suggestions. I am not affiliated with any of them.

Vorbeugende Gesundheitsfürsorge: Was ist das Problem?

Bundesweit nutzen die Amerikaner präventive Dienste zu etwa der Hälfte der empfohlenen Rate. Auch die Kostenbeteiligung wie Selbstbehalte, Mitversicherungen oder Kopierer verringert die Wahrscheinlichkeit, dass präventive Leistungen in Anspruch genommen werden. Eine Studie ergab, dass die Rate von Frauen, die ein Mammogramm bekommen, um bis zu 9% stieg, als die Kostenbeteiligung entfernt wurde.

Chronische Krankheiten wie Herzkrankheiten, Krebs und Diabetes sind für 7 von 10 Todesfällen unter Amerikanern pro Jahr verantwortlich und machen 75% der Gesundheitsausgaben des Landes aus. Diese chronischen Krankheiten können durch eine enge Partnerschaft mit Ihrem Gesundheitsteam weitgehend vermeidbar sein oder durch entsprechende Screenings erkannt werden, wenn die Behandlung am besten funktioniert.

Gesund essen, regelmäßig trainieren, Tabak vermeiden und präventive Leistungen wie Krebsvorsorgeuntersuchungen, vorbeugende Besuche und Impfungen erhalten, sind nur einige Beispiele dafür, wie Menschen gesund bleiben können. Die richtige vorbeugende Versorgung in jeder Lebensphase hilft allen Amerikanern, gesund zu bleiben, das Auftreten von Krankheiten zu vermeiden oder zu verzögern, Krankheiten, die sie bereits haben, vor verschlimmern oder zu schwächen, ein produktives Leben zu führen und Kosten zu senken. Und doch verzichten trotz der Vorteile vieler präventiver Gesundheitsdienste zu viele Amerikaner auf eine notwendige präventive Versorgung, oft wegen finanzieller Barrieren. Selbst Familien mit Versicherungen können durch Kopierer und Abzüge davon abgeschreckt werden, Krebsvorsorgeuntersuchungen, Impfungen für ihre Kinder und sich selbst und gut ausgebildete Untersuchungen, die sie brauchen, um ihre Familien gesund zu halten.

Das Affordable Care Act (ACA) macht die vorbeugende Versorgung erschwinglich und zugänglich, indem bestimmte private Gesundheitspläne benötigt werden, um bestimmte empfohlene Präventionsleistungen abzudecken, ohne einen Selbstbehalt, eine Abkopplung, eine Ko-Versicherung oder eine andere Kostenbeteiligung zu verlangen. Unter dieser neuen Anforderung wurden diese Dienste, darunter Besuche von gut Frauen, Unterstützung für Stillgeräte, Gewaltscreening und-beratung, ohne Kostenbeteiligung breiter verfügbar.

Für Menschen mit Medicare hat das Medicare Improvement for Patients and Providers Act (MIPPA) von 2008 einen dreiteiligen Standard für die Medicare-Abdeckung von präventiven Leistungen festgelegt, und die ACA richtet Medicare an, auf die Begünstigten zu verzichten und auf Selbstbehalt zu verzichten. Haftung für bestimmte gedeckte Präventionsleistungen.

Wer ist in Gefahr?

Die Präventionsmöglichkeiten betreffen alle Amerikaner, unabhängig von Alter, Einkommen oder wahrgenommenem Gesundheitszustand. Jedes Jahr sind potenziell vermeidbare chronische Krankheiten (z.B. Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes) für Millionen vorzeitiger Todesfälle unter Amerikanern verantwortlich. Die fünf Haupttodesursachen in den USA sind Herzerkrankungen, Krebs, chronisch niedrigere Atemwegserkrankungen, Schlaganfall und unbeabsichtigte Verletzungen. Da gesundheitliche Probleme die Produktivität beeinflussen, sind Gesundheitsprobleme ein großer Abfluss für die Wirtschaft, was dazu führt, dass 69 Millionen Arbeitnehmer jedes Jahr vergebene Tage aufgrund von Krankheiten melden. Dieser Produktivitätsverlust verringert die Wirtschaftsleistung um 260 Milliarden Dollar pro Jahr.

Obwohl die meisten Amerikaner präventive Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen, sind es, dass Personen, die soziale, wirtschaftliche oder ökologische Nachteile haben, diese Dienste noch seltener in Anspruch nehmen. Beispiele für Hindernisse sind der fehlende Zugang zu qualitativ hochwertiger und bezahlbarer Gesundheitsversorgung, der fehlende Zugang zu gesunden Lebensmitteln, unsichere Umgebungen und fehlende Bildungs-und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Kann es vorgebeugen?

Die Verhütung von Krankheiten ist der Schlüssel, um Amerikas Gesundheit zu verbessern und die steigenden Gesundheitskosten unter Kontrolle zu halten. Wenn wir in Prävention investieren, werden die Vorteile breit geteilt. Kinder wachsen in Gemeinden, Heimen und Familien auf, die ihre gesunde Entwicklung fördern, und Erwachsene sind produktiv und gesund, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Arbeitsplatzes. Unternehmen profitieren, weil eine gesündere Belegschaft die langfristigen Kosten für die Gesundheitsversorgung senkt und die Stabilität und Produktivität erhöht. Darüber hinaus können Gemeinden, die eine gesunde, produktive und stabile Belegschaft anbieten, attraktivere Orte für Familien zum Leben und für Unternehmen sein. Weitere Diskussionen über diese Vorteile finden Sie in der Nationalen Präventionsstrategie unter: Prävention & Pflege.

Das ACA hat Frauen in privaten Plänen bereits bei der Kostenaufteilung geholfen, wie etwa beim Verzicht auf KoVersicherungen oder Abzüge für bestimmte präventive Leistungen wie Mammogramme, Cholesterin-Screenings und Grippeaufnahmen, unter anderem.

Die untere Linie für Verbraucher

Inhalte, die von der : cdc.gov


Comments are not enabled for this post.