Die nächste große Sache in Beat The Office Slouch mit diesen Stretching-Übungen

January 6, 2019

WARNING: This post is over a year old. Some of the information this contains may be outdated.

DISCLAIMER: Any 3rd-party services in these posts and in the config are only recommendations/suggestions. I am not affiliated with any of them.

Wenn Sie längere Zeit am Arbeitsplatz sitzen, kann dies Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Hier sind sieben Arten von Dehnungsübungen, die Sie während der Arbeit machen können.

Sie sind ein Berufsprofi in 20 - 30 Jahren, der regelmäßig ins Fitnessstudio geht, bis zu 8 Stunden am Tag schläft und gesundes Essen isst. Kurz gesagt, Sie erfüllen alle Kriterien einer körperlich aktiven Person. Aber haben Sie darüber nachgedacht, wie aktiv Sie in den verbleibenden Stunden des Tages sind? Wie sieht es mit der Zeit aus, die Sie als Deskjockey im Amt spielen? Viele Menschen, die sich für sehr aktiv halten, wissen nicht, dass das Sitzen über längere Stunden bei der Arbeit Gesundheit und Wellness beeinträchtigen kann. Obwohl der Trend zu Stehpulten langsam an Bedeutung gewinnt, ist es für jeden Berufstätigen unerlässlich, die Bedeutung einer guten Haltung zu verstehen und sich ständig um den sesshaften Lebensstil zu kümmern. Ein aufmerksames Arbeiten und regelmäßige Dehnung können die Bewegungsfreiheit verbessern, Verletzungen vorbeugen und chronische Schmerzen lindern, die durch zu viel Sitzen verursacht werden. Darüber hinaus wird das Dehnen Ihren Körper entspannen. Obwohl es viele Strecken gibt, die an der Workstation selbst leicht durchgeführt werden können, sollten Sie diese sieben Arten von Dehnungsübungen ausprobieren, wenn Sie nach einfachen und sicheren Strecken suchen, die auf die Hauptmuskelgruppen im Körper abzielen.

1. Stehendes Brustbein mit Stuhl Eine tolle Strecke für Rücken oder Wirbelsäule. Stehende Thoraxdehnung verbessert nicht nur die Haltung, sondern beugt auch Schmerzen im oberen Rücken, in der Schulter, im Nacken, im unteren Rücken und in der Hüfte vor.

Stehendes Brustbein mit Stuhl

Schritte • Stehen Sie vor dem Stuhl

• Heben Sie Ihre Hände in einem Winkel von 180 Grad an

• Legen Sie Ihre Hände langsam auf die Rückenlehne des Stuhls

• Bewegen Sie Ihre Hände, bis Ihre Brust parallel zum Boden ist

• Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper in einem Winkel von 90 Grad gebogen ist und die Beine gerade sind

• Konzentrieren Sie sich auf das Strecken der Brustwirbelsäule und halten Sie den Atem für 40 Sekunden in der Position

• Komm zurück in die stehende Position

• Entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem

• Wiederholen Sie die Dehnung

Anleitung

• Wenn Sie die Hände in einem Winkel von 90 Grad auf den Stuhl legen, versuchen Sie, Ihre Wirbelsäule so zu strecken, dass eine gerade Linie entsteht

• Sei achtsam und atmungsaktiv

2. Stehende Quad Stretch mit dem Stuhl

Die stehende Quad-Stretch wirkt auf die vorderen Oberschenkelmuskeln und ist hervorragend für die Verbesserung ihrer Flexibilität. Schritte

• Stehen Sie mit den Beinen hüftbreit auseinander

• Atmen Sie ein, um Ihre Bauchmuskeln zu ziehen, während Sie Ihre Schultern entspannen

• Beugen Sie die linke Seite und bringen Sie die Ferse in Richtung der Pobacken

• Halten Sie Ihren linken Fuß mit der rechten Hand für 20 bis 30 Sekunden in der Position. Oder Sie können den linken Fuß je nach Ihrer Flexibilität auf dem Stuhl platzieren

• Komme wieder in eine entspannte Position und atme normal

• Wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie die Dehnung 3-5 Mal

Anleitung

• Wenn Sie zu Kreuz- oder Kniebeschwerden neigen, seien Sie beim Dehnen vorsichtiger

• Strecken Sie Ihren Fuß so, dass er ein leichtes Unbehagen hat und nicht bis zum Schmerz

• Knicken Sie das Knie des stehenden Beines nicht

• Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Fuß zu heben und die Ferse in Richtung Hintern zu bringen, ist es besser, den Stuhl auf den Stuhl zu legen

3. Schulter zuckt mit den Schultern

Schulter-Achselzucken sind eine weitere erstaunliche Art von Dehnungsübungen, ideal für diejenigen, die fast den ganzen Tag auf ihrem Sitz sitzen. Die Übung entlastet Nacken und Schultern.

Schritte

• Setzen Sie sich direkt auf den Stuhl

• Atmen Sie tief ein und heben Sie die Schultern auf Ohrenhöhe an

• Bleiben Sie einige Sekunden in der gleichen Position

• Senken Sie die Schultern und lassen Sie dabei den Atem los

• Wiederholen Sie die Dehnung mindestens 3-4 Mal

Anleitung

• Versuchen Sie, so hoch wie möglich mit den Schultern zuzucken

• Lösen Sie jegliche Spannung, die Sie in der Umgebung fühlen, während Sie ein- und ausatmen

4. Sitzen nach vorne gebeugt

Sitzen nach vorne ist eine erstaunliche Übung, um den Blutdruck zu senken. Wenn Sie die Dehnung im Sitzen auf dem Stuhl ausführen, wird sichergestellt, dass nicht viel Druck auf Ihren Rücken ausgeübt wird.

Schritte

• Setzen Sie sich gerade auf den Stuhl, halten Sie die Knie zusammen und stellen Sie die Füße flach auf den Boden

• Atmen Sie ein und richten Sie Ihre Hände auf das Knie

• Atmen Sie aus, während Sie sich nach vorne beugen und den Kopf auf das Knie richten, oder Sie können Ihre Arme um die Knie legen

• Atmen Sie 3-4 tief durch und halten Sie dabei die Position

Anleitung

• Sie sollten Ihren Kopf bei jedem Ein- und Ausatmen in Richtung Knie absenken

• Versuchen Sie so weit wie möglich zu gehen

• Wickeln Sie Ihre Arme nur dann um das Knie, wenn es nicht schmerzt und Sie sich wohl fühlen

• Stellen Sie sicher, dass die Brust Ihre Oberschenkel berühren muss und die Stirn in der Nähe der Knie sein muss

• Achte beim Atmen auf die Atmung

5. Erweiterte Brustdehnung mit dem Stuhl

Wenn Sie längere Zeit sitzen und an Laptops oder Desktops arbeiten, könnte dies die Flexibilität von Brust, Schulter und Arm beeinträchtigen. Die ausgedehnte Brustdehnung wirkt auf die Vorderseite des Körpers und verbessert deren Flexibilität, Bewegungsfreiheit und Haltung.

Schritte

• Setzen Sie sich gerade auf den Stuhl und führen Sie beide Arme parallel zu den Oberschenkeln nach vorne

• Verriegeln Sie die Finger und strecken Sie Ihren Körper für einige Sekunden

• Ändern Sie die Position, indem Sie die Arme nach hinten nehmen

• Verriegeln Sie die Finger hinter sich und stellen Sie dabei sicher, dass der Rücken gerade ist

• Lehnen Sie sich nach vorne, drücken Sie die ineinandergreifenden Finger zur Decke und atmen Sie ein

• Schaue nach vorne, halte die Position für 15-30 Sekunden und atme aus

Anleitung

• Achte auf das Atmen

• Wiederholen Sie die Dehnung 3-4 Mal

• Versuchen Sie nicht, sich nach hinten zu strecken, wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen

6. Vorwärtsbeuge stehen

Das Vorwärtsbeugen bietet viele Vorteile. Von der Stärkung der Oberschenkel und Knie über die Verringerung von Müdigkeit, Angstzuständen und Stress bis hin zur Verbesserung der Kraft und Flexibilität der Wirbelsäule wirkt sich dies auf Ihren Körper aus.

Schritte

• Stehen Sie gerade mit den Handflächen auf den Oberschenkelseiten

• Beugen Sie sich beim Ausatmen vom Hüftgelenk nach vorne

• Versuchen Sie, den Boden mit den Fingerspitzen oder der Handfläche zu berühren

• Heben und verlängern Sie den Körper jedes Mal, wenn Sie einatmen, und beugen Sie sich beim Ausatmen vor

• Bleiben Sie 30 Sekunden bis 1 Minute in der Position

• Wiederholen Sie die Dehnung 3-4 Mal

Anleitung

• Versuchen Sie, Ihre Knie gerade zu halten

• Halten Sie den Kopf nicht steif. Lassen Sie sich locker hängen, um die Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich zu lösen.

Ein Rat

Wenn Sie beim Stretching des Stuhls oder bei anderen Arten von Dehnungsübungen vorgehen, ist es wichtig, richtig zu atmen. Menschen halten oft den Atem an, atmen schnell oder tief, atmen flach ein und atmen zum falschen Zeitpunkt ein oder aus, was die Haltung, Koordination und Bewegungen negativ beeinflussen kann. Wenn Sie auf das Atmen achten, wird sichergestellt, dass ausreichend Sauerstoff die arbeitenden Muskeln und das Bindegewebe erreicht. Die richtige Atmung hilft auch dabei, die Gelenke geschmiert zu halten, was Sie vor Arthritis oder anderen schmerzhaften Gelenkbeschwerden bewahren kann.

Gutschrift: healthtime.xyz


Comments are not enabled for this post.